„Unser“ Feriendorf

Im nördlichen Siegerland, idyllisch am Waldrand, liegt das Feriendorf Hilchenbach-Müsen. Ursprünglich in den 1970er Jahren auf dem Gelände der ehemaligen Grube Stahlberg als Feriendorf – vor allem für Wochenendurlauber und Ruhesuchende – angelegt, ist es inzwischen zum Lebensmittelpunkt für viele Familien und Paare geworden. Ganz nach dem Motto „Leben wo andere Urlaub machen“ erfreuen sich die im Nurdachhaus– und Bungalow-Stil gehaltenen Häuser großer Beliebtheit. Eine Oase der Ruhe, in die man nach der Arbeit gerne zurückkehrt.

 

default
default
default
default
default
default
default
default
default default default default default default default default